Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Info

 

 


Termine

 
05. - 06. Dez. 2015
Nicolaimarkt in Grebenstein

 

 

Der Ort:

Die Gemeinde besteht aus folgenden Dörfern:

  • Lopik (Sitz der Gemeindeverwaltung, mehrerer Schulen und weiterer Einrichtungen)
  • Cabauw
  • Willige Langerak (Einwohnerzahl dieser drei Orte insgesamt etwa 7.900)
  • Lopikerkapel (etwa 1.000 Einwohner)
  • Polsbroek (etwa 1.200 Einwohner; schöne, im 14. Jahrhundert erbaute, 1830 renovierte Dorfkirche)
  • Benschop (einschließlich des Weilers Polsbroekerdam etwa 3.500 Einwohner)
  • Jaarsveld (etwas über 300 Einwohner)
  • Uitweg (weniger als 50 Einwohner).

Lage und Wirtschaft:

Lopik liegt in der Polderlandschaft des im 11. Jahrhundert eingedeichten „Lopikerwaard“ nördlich des Lek, im äußersten Südwesten der Provinz. Nachbargemeinden sind Schoonhoven, IJsselstein, Montfoort und Oudewater. Eisen- und Autobahnen gibt es hier nicht. Die größten Orte, Lopik und Benschop, ehemalige Bauerndörfer, sind von Utrecht und anderen Städten aus gut mit dem Bus erreichbar.
Die Gemeinde ist schon jahrhundertelang vor allem für die Land- und Viehwirtschaft von Bedeutung.

(aus Wikipedia)